Die beliebtesten Schachcomputer im Januar 2017

Die beliebtesten Schachcomputer im Januar 2017 mit kurzen Erläuterungen und wichtigen Details.

Ein guter Schachcomputer ist für jeden ernsthaften Schachspieler sehr wichtig. Es gibt daher für alle Spielstärken geeignete Geräte.

Hier gibt es die beliebtesten Schachcomputer im Januar 2017 mit Details und alle sind auch mit den ausführlichen Artikeln verlinkt.

Die beliebtesten Schachcomputer im Januar 2017

Sprechender Schach-Computer (Schachschule mit Karpov: Schach-Computer und Lehrbuch) – Empfohlen vom Deutschen Schachbund

Ein sprechender Schachcomputer wie der von Karpov ist eine gute Grundlage um Schach noch besser zu lernen und sich stetig zu verbessern. Der Karpov Schachcomputer wird vom vielfachen Weltmeister Anatoly Karpov und vom Deutschen Schachbund empfohlen. Es hat 1000 Spielstufen-Einstellungen und ein sensibles Sensor-Spielbrett mit Sprachausgabe. Zusätzlich sind ein Schachbuch mit 198 Diagrammen, die Schachregeln und 100 beschriebene Übungsaufgaben enthalten. Es ist für Anfänger, Fortgeschrittene und Geübte geeignet. Die Maße des Schachcomputers betragen ca. 25,5 x 20,5 x 2,5 cm.

Lexibook LCG3000 – Schachspiel „ChessLight“

Der Lexibook LCG3000 ist ein guter Schachcomputer für Kinder. Es hat 64 Schwierigkeitsstufen und 4 verschiedene Spiel-Stile. Der Lernmodus ermöglicht es den Jungen und Mädchen selbstständig die Schachfertigkeiten zu erweitern und zu vertiefen. Enthalten sind auch die Schachregeln und besondere Funktionen wie die Multimove-Funktion. Das Gerät hat ein ansprechendes kindgerechtes Design und bietet zudem auch noch Licht- und Farbeffekte. Es eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene Spieler.

Millennium – Schachcomputer ChessGenius

Der Millennium – Schachcomputer ChessGenius ist einer der spielstärksten Schachcomputer mit einer Spielstärke über 2000 ELO. Es gibt verschiedene Millennium Schachcomputer und dieser hat ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Gerät hat eine nahezu unbegrenzte Anzahl an Schwierigkeitsstufen. Es hat ein beleuchtetes Display und die Einstellungen im Menü-System sind komfortabel einstellbar.

Fazit:

Das sind schon sehr gute Geräte und sie eignen sich für die unterschiedlichen Schachspieler. Für Kinder und Erwachsene oder für Anfänger und Fortgeschrittene Spieler ist hier etwas dabei.

Die Geräte sind sehr interessant und ein genauerer Blick lohnt sich auch hier.

Diese Geräte in dieser Übersicht kann man auf jeden Fall empfehlen.