Die beliebtesten Schachcomputer im Februar 2017

Die beliebtesten Schachcomputer im Februar 2017 mit kurzen Beschreibungen und Details.

Der Schachcomputer ist ein elektronisches Schachspiel mit dem man meist alleine oder mit einem weiteren Mitspieler Schach spielen kann.

Hier werden die beliebtesten Schachcomputer aus dem Monat Februar ausführlich vorgestellt. So kann man sich schnell über beliebte Schachcomputer informieren.

Die beliebtesten Schachcomputer im Februar 2017

Die beliebtesten Schachcomputer sind alle unterschiedlich und daher lohnt es sich auch mal genauer hinzuschauen.

 

Lexibook LCG3000 – Schachspiel „ChessLight“

Dieser Schachcomputer bietet 64 Schwierigkeitsstufen in vier verschiedenen Spiel-Stilen. So können Kinder, Anfänger oder ungeübte Spieler sich langsam herantasten und immer besser werden.

Es verfügt auch über einen Lernmodus und ist daher für alle geeignet die Schach lernen möchten.

Die Spielstärke des Computers beträgt 1800 ELO und ist daher schon ziemlich stark, aber mit Top-Geräten nicht vergleichbar. Die sehr starken Schachcomputer haben über 2000 ELO.

Die zusätzliche Multimove-Funktion macht diesen Schachcomputer noch interessanter, denn damit kann man zwischen zwei Spielern das Spiel als Schiedsrichter entscheiden.

Dieser Schachcomputer ist ideal für Kinder, weil das Design für Kinder erstellt wurde und zusätzlich noch Licht- und Farbeffekte eingebaut wurden.

 

Lexibook CG1300 – Elektronisches Schachspiel mit sensitivem Spielbrett

Dieses Gerät ist ein typischer Schachcomputer für Anfänger. Es verfügt über verschiedene Funktionen wie „Training“, sodass ein Anfänger hier viele verschiedene Tipps bekommt und lernen kann.

Es bietet 64 Spielniveaus und 5 davon sind auf Anfängerniveau. Man kann also als Anfänger einsteigen und dann immer besser werden.

Das Gerät hat eine Spielstärke von 1800 ELO und eignet sich daher für Anfänger und geübte Spieler.

 

Sprechender Schach-Computer (Schachschule mit Karpov: Schach-Computer und Lehrbuch) – Empfohlen vom Deutschen Schachbund

Dieser sprechende Schachcomputer wird vom Weltmeister Anatoly Karpov empfohlen und hat daher einen guten Ruf.

Das Gerät bietet viele verschiedene Funktionen und zusätzliches Material.

Es ist ein Schachbuch mit 88 Seiten dabei und 198 Diagramme sind darin enthalten. Es sind auch die Schachregeln und 100 beschriebene Übungsaufgaben dabei.

Der Schachcomputer eignet sich für Anfänger, fortgeschrittene und geübte Spieler.

Die beliebtesten Schachcomputer im Februar 2017
Bewerten