Verschiedene Schachcomputer im Vergleich

Hier sind verschiedene Schachcomputer im Vergleich. Alle Schachcomputer sind verschieden und hier kann man sich einen Eindruck über die verschiedenen Geräte machen.

Die Übersicht zeigt verschiedene Schachcomputer im Vergleich in einer Tabelle.

Verschiedene Schachcomputer im Vergleich

Diese Tabelle soll helfen sich einen Überblick über die verschiedenen Schachcomputer zu verschaffen. Hier sind alle wichtigen Details und die Preise für die Schachcomputer dargestellt.

Mephiso Master Chess Computer

Ein sehr starker Schachcomputer für fortgeschrittene oder geübte Schachspieler.

  • Ab 4 Jahren (vom Hersteller empfohlenes Alter)
  • Ideal jedoch für fortgeschrittene Spieler
  • 64 Spielstufen
  • Info Modus
  • Trainingsmodus
  • Bis zu 200 Zugrücknahmen
  • Hinweisfunktion
  • Große Eröffnungsbibliothek
  • Schiedsrichterfunktion
  • Integrierte Schachuhr
  • Speicherung nicht beendeter Partien
  • Aufbewahrungstasche für Schachbrett und Schachfiguren

 

Sprechender Schach-Computer

Für Anfänger, Fortgeschrittene und erfahrene Spieler.

  • Empfohlen vom Deutschen Schachbund
  • Für Anfänger, Fortgeschrittene und erfahrene Schachspieler
  • 1000 Spielstufen-Einstellungen
  • Verschiedene Spiel Stile
  • Schachbuch mit 198 Diagrammen
  • Schachregeln
  • Zuschaltbarer Trainer
  • 100 beschriebene Übungsaufgaben
  • Umfangreiche Eröffnungsbibliothek
  • Langzeitspeicher für Spielunterbrechungen
  • Schachcomputer inklusive Buch ca. 88 Seiten
  • Ideal zum Schach spielen Lernen

 

Lexibook LCG3000 – Schachcomputer

Schachcomputer für Kinder, Mädchen und Jungen ab 7 Jahren.

  • Ab 7 Jahren
  • Für Jungen und Mädchen (vom Hersteller für Mädchen empfohlen)
  • Für Anfänger und Fortgeschrittene
  • 64 Schwierigkeitsstufen
  • 4 verschiedene Spiel Stile
  • Mit Lernmodus
  • Mit Schachregeln
  • Multimove-Funktion, Schiedsrichter-Funktion

 

 

Lexibook CG1300 – Elektronisches SchachspielFür Kinder, Mädchen und Jungen ab 8 Jahren.

Ab 8 Jahren (vom Hersteller empfohlenes Alter)

Für Mädchen und Jungen

Günstiger Schachcomputer

(Mehr Angaben macht der Händler leider nicht)

 

 

 

Professioneller 8in1 Schach-Computer mit Sprachausgabe

Ein guter Allrounder ab 5 Jahren.

  • Ab 5 Jahren (vom Hersteller empfohlenes Alter)
  • Sprachausgabe mit variabler Lautstärke
  • Schach und 7 weitere Spiele
  • 12 verschiedene Schachmodi
  • 30 Schwierigkeitsstufen
  • 5 verschiedene Spiel Stile
  • Schachcomputer gibt Tipps und Hinweise
  • Mit Trainerfunktion, ideal für Anfänger
  • Unterstützte Sprachen: Deutsch, Englisch
  • LCD-Display
  • 32 Schachfiguren
  • 65 Spielsteine
  • Aufbewahrungsbeutel für Spielfiguren
  • Deutsche Anleitung mit Spielregeln für alle 8 Spiele

 

Fazit: Verschiedene Schachcomputer im Vergleich

Die hier vorgestellten Schachcomputer sind sehr verschieden, einige sind für Anfänger, Fortgeschrittene und sehr erfahrene Schachspieler geeignet und andere wiederum nur für Kinder und Anfänger oder nur für sehr erfahrene Spieler.

Die dargestellten Details zeigen die Unterschiede bei den Schachcomputern. Die Geräte sind nach aktuellen Preisen geordnet, zwischenzeitlich kann der Händler bei den Preisen Änderungen vornehmen, diese werden aber bei den Werbeanzeigen ständig aktualisiert.

Meine Favoriten sind ganz klar der sprechende Schach-Computer, der Lexibook LCG300 Schachcomputer und der professionelle 8in1 Schach-Computer. Denn diese Geräte haben sehr viele Funktionen und ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Und es sind auch sehr gute Schachcomputer für Anfänger.

Der Mephiso(Mephisto) Master Chess Computer ist zwar ein Gerät der Spitzenklasse, aber der Preis ist auch deutlich weiter oben. Wer jedoch einen Schachcomputer der Spitzenklasse sucht ist mit diesem Gerät gut bedient.

Verschiedene Schachcomputer im Vergleich
Bewerten